Landrosinen I Atelier-Rundgang I 2018 I  Termine + Orte  I KünstlerInnen etc. I Rückblick 2014  2016 I Impressum  I  

Rückblick 2016:
Künstlerinnen und Künstler   Landrosinen Atelier-Rundgang 2016

 Impressionen
  Fakten

  KünstlerInnen

  Elke Anders
  Barbara Beer
  Birgit Derx
  Kristina Fiand
  Waltraud Frese
  Herbert Grabowski
  Ernst - H. Groß
  Gabriele Günther
  Silke Gunkel
  Delia Henss
  Dietlind Henss
  Stephan Küster
  Ute Mierke
  Karl-Heinz Mierke
  Erika Reineck-Fries
  Betty Sarti de Range
  Erhard Scherpf 
  Astrid Schlemmer
  Johannes Schönert
  Michaela Spellerberg 
  Marianne S.-Häusling
  Dagmar Utech
  Gerlinde Vestweber
  Rita Hella Wegner

  Veranstaltungsorte
  
Presse
 Unsere Werbung




Elke Anders

Arbeitsschwerpunkt: Malerei, Zeichnung, Skulptur

Atelier / Ausstellungsort:  
Kunstwerkstatt Anders im Gartenatelier, Ottenstr.9, 34326 Altmorschen

geöffnet:
Samstag, 17. + Sonntag, 18.September 2016,  11-18 Uhr

Künstlergespräch:
in der Gemeinschaftsausstellung, Alte Pfarrei Niederurff
Elke Anders wird am Künstlergespräch am Samstag, 10. September, teilnehmen

Kontakt:
Elke Anders, Tel. 05664 930 776,
info(at)kunstwerkstatt-anders.de


Internet: www.kunstwerkstatt-anders.de
              www.kunst-elke-anders.de



                                Blauer Blütenrausch 100 x 80 cm Acrylfarbe + Buntstifte

Faszination Struktur
Ich lasse mich von den beeindruckenden Naturstrukturen inspirieren und setzte dies in einer Kombination aus Malerei und Zeichenschraffur künstlerisch um. Gerne experimentiere ich auch mit verschiedensten Materialien, wie z.B. Ton und Gips. Dabei ist eine Serie von feinstrukturierten Gipsabgüssen entstanden, bei der man erst beim genaueren Hinschauen erkennen kann, dass die einzelnen Objekte aus dem Grundbaustein eines Fingerabgusses bestehen.


Kopf-Person-Persönlichkeit
Seit meiner Kindheit beschäftigen mich die Themen "Kopf und Gesicht". Per Zeichnung, Malerei und aktuell am intensivsten mit dem Material Ton nähere ich mich den Themen. Eine neue und sehr spannende Herausforderung ist es für mich, das Thema "Struktur" mit dem Thema Kopf zu verbinden.

Zum Landrosinen-Rundgang 2016 werde ich frühere und aktuelle Arbeiten zu diesem Thema präsentieren.



Elke Anders
geboren 1974 in Berlin
seit 1995 in der neuen Wahlheimat Morschen

Ausbildung und anderes

  • 1993-2002 Studium Lehramt für Kunst und Biologie in Berlin (HdK)
    und in Kassel (HbK und GhK)
  • 1998-2003 Studium der „Freien Kunst“ an der GhK Kassel
  • 2003-2004 Fortbildung zur Waldorflehrerin und zur Heilerzieherin
  • 2003-2008 Waldorflehrerin in Kassel für Porträtzeichnen sowie in Eschwege für Kunst mit den Schwerpunkten Zeichnen, Malen, Plastizieren und Drucken sowie Biologie
  • 2005 Eröffnung der Kunstwerkstatt Anders mit einem breitgefächertem Angebot an Kursen für Zeichnen, Malerei, Plastizieren, Mosaik und Maskenbau-Maskenspiel und Kunstprojekten außerhalb. Seit 2010 biete ich zusätzlich auch Gitarrenunterricht an. Natürlich arbeite ich hier auch selbst intensiv an meiner eigenen künstlerischer Arbeit.
  • 2012-2014 Ausbau des Gartenateliers
  • 2014 die Kunstwerkstatt zieht aus dem Bauernhaus hinüber ins Gartenatelier, hier ist mehr Raum, mehr Sonne und die Möglichkeit draußen zu arbeiten gegeben.

Ausstellungen:

  • ab 1989 Beteiligung an vielfältigen Gruppen- und Einzelausstellungen in Berlin, Kassel, Eschwege, Melsungen, Alheim, Bad Hersfeld und Spangenberg

Ausstellungen 2016:

  • 11. Juni - 21. August 2016
    Thema "Naturstrukturen" im Kreisheimatmuseum Rotenburg/Fulda, Schloss, Eingang Hof
    Vernisage 10. Juni 2016 um 18 Uhr
    geöffnet Mi.,Fr.,So. von 14-17 Uhr

www.atelier-rundgang.de